Dieser Email Service informiert Sie stehts mit den aktuellen Veranstaltungen. Sozusagen Infos "frei Haus" direkt in Ihren Email-Postkorb.
Mit dem Eintragen Ihrer Email-Adresse erteilen Sie uns Ihre Einwilligung, dass wir Ihnen regelmäßig Newsletter zuschicken dürfen. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Frühlingsabenteuer - Streifzug durch die Natur

Erlebnisraum Natur in den vier Jahrezeiten fantasievoll erkunden und kreativ erleben

Die Natur ist eine der spannendsten Erlebnisräume überhaupt. Hier finden wir eine Welt voller Abenteuer: Mal besinnlich und leise, mal geheimnisvoll und dunkel, mal bunt und wild. Der Wald und die Wiese birgt im Jahreslauf einen großen Schatz an Möglichkeiten. Wir entdecken hautnah diese Welt im Frühling, Sommer, Herbst und Winter immer wieder neu, kommt mit auf diese faszinierende Wanderung.

 

 FRÜHLING - Das ist die Zeit des Aufbruchs und des Neubeginns. Die Kraft des Winters ist gebrochen und die Sonne erweckt die Natur zu neuem Leben. Pflanzen beginnen zu wachsen, es schwirrt, flattert und zwitschert überall. Die Natur scheint jetzt förmlich zu explodieren. Überall grünt und blüht es. Während sich in den Wäldern das neue, zarte Grün der Bäume langsam zu einem Laubdach schließt, wird es auf den Wiesen farbenfroh.

Wir gehen gemeinsam auf Streifzug zum Inn und entdecken die frühlingshafte Natur mit allen Sinnen. Mit Naturbeobachtungen, Spiele, Geschichten lauschen, Aktionen mit Naturmaterialien, Kreatives und Spannendes mehr. Kommt mit ins Frühlingsabenteuer und lasst Euch überraschen...

  • Datum:
    • Sonntag 28.04.2019
  • Uhrzeit:
    • 14.00 bis 17.00 Uhr
  • Treffpunkt
    • Pfarrheim Au
    • Klosterhof 6
    • 83546 Au am Inn
  • Kosten:
    • 4,00 € pro Person
  • Info:
    • Für alle Altersgruppen
    • Für Familien (Oma, Opa, Papa, Mama ...)
    • Unter 8 Jahre mit erwachsener Begleitperson
    • Ab 8 Jahre ohne Begleitperson
    • Sitzunterlage und Brotzeit mit Getränk mitnehmen
    • Vorbereitung und Leitung - KASTERL KUNTERBUNT Schwarzenbeck Christine
  • Anmeldung:
    • Erforderlich hier