Dieser Email Service informiert Sie stehts mit den aktuellen Veranstaltungen. Sozusagen Infos "frei Haus" direkt in Ihren Email-Postkorb.
Mit dem Eintragen Ihrer Email-Adresse erteilen Sie uns Ihre Einwilligung, dass wir Ihnen regelmäßig Newsletter zuschicken dürfen. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Quelle:https://eatsmarter.de/ernaehrung/news/strudel-selber-machen, 15.01.2020, 11:20 Uhr

Einfache und raffinierte Strudelgerichte salzig und süß

Apfel-, Quark- oder auch herzhafte Strudel sind besonders im Herbst und Winter sehr beliebt. Viele greifen allerdings zu Tiefkühlprodukten aus dem Supermarkt oder zumindest zu Fertigteig, denn die Zubereitung von Strudelteig gilt als schwierig – aber nicht als unmöglich.

In diesem Kurs verrate ich deshalb, mit welchen Tipps der richtige Strudelteig gelingt. Sie wollen Freunde oder Familie zum Sonntagskaffee oder Abendessen einladen und diese mit einem Strudel so richtig beeindrucken? Da das Tiefkühlprodukt allerdings wenig hermacht, soll es der eigene Strudel werden? Step-by-Step erfahren Sie, wie das „Strudel selber machen“ klappt, ohne dass der Teig misslingt. Wir verwenden sowohl gekauften, als auch selbst hergestellten Strudelteig.

In diesem Kurs werden sie eine Auswahl an salzigen und süßen Strudel selber zubereiten und in geselliger Runde essen. Sie erhalten ebenfalls eine sehr umfangreiches Rezeptgeheft.

 

  • Datum: 
    • Freitag 15.01.2021 Anmeldeschluss 08.01.2021
  • Uhrzeit:
    • 19.00 Uhr
  • Treffpunkt:
    • Mittelschule Gars am Inn
    • Bosostraße 9
    • 83536 Gars am Inn
  • Kosten:
    • 20 €   (sämtl. Zutaten, Rezeptheft, )
  • Info:
    • Gefäß mitbringen für Strudel
    • Vorbereitung und Leitung - KASTERL KUNTERBUNT Schreier Angela
  • Anmeldung
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Bald ist schon wieder Mutter- und Vatertag und du suchst noch ein tolles Geschenk? Etwas, das ihre Herzen höher schlagen lässt? Dann bist du an diesem Nachmittag richtig, denn hier werden originelle und liebevolle Geschenke gebastelt. Ein Dankeschön an eure Eltern oder an Eure Großeltern.

  • Datum:
    • Samstag 08.05.2021
  • Uhrzeit:

    • 14.30 bis 17.30 Uhr
  • Treffpunkt:

    • Pfarrheim Au
    • Klosterhof 6
    • 83546 Au am Inn
  • Materialkosten:

    • 15,00 € pro Person
  • Info:

    • Für Kinder ab 5 Jahre
    • Mitnehmen
      • Brotzeit, Getränk
      • Sitzunterlage
      • Stoppersocken od. Hausschuhe
    • Vorbereitung und Leitung KASTERL KUNTERBUNT - Schwarzenbeck Christl
  • Anmeldung:

    • Erforderlich hier

Ja freilich. Wir sprechen echt bayerisch, aber so dass es jede/r versteht.

   Auf die Plätze, fertig - Los geht die spannende Reise in das Land FRANKREICH. Vive la France!

Wir werden einige kulinarische französische Leckerbissen zubereiten und haben dabei eine Menge Spaß. Dann steht dem Gaumenschmaus nichts mehr im Wege. In geselliger Runde werden diese Speisen gemeinsam verzehrt. Bon appétit - Guten Appetit.

Zusätzlich gibt es eine Menge an sehr interessante Informationen über dieses Land zu erzählen, ihr werdet einer Geschichte aus Frankreich lauschen und noch einige Überraschungen mehr...

  • Datum: 
    • Datum folgt
  • Uhrzeit:
    • 13.30 bis 16.30 Uhr
  • Treffpunkt:
    • Pfarrheim Au am Inn
    • Klosterhof 6
    • 83546 Au am Inn
  • Kosten:
    • 15,00 € je Kind  (sämtl. Zutaten, Bastelmaterial, ...)
  • Info:
    • Für Kinder ab 6 Jahre
    • Allergien und Unverträglichkeiten müssen bei Anmeldung angegeben werden
    • Mitnehmen
      • Liege- oder Sitzunterlage
      • Stoppersocken oder Hausschuhe
      • Getränk
    • Vorbereitung und Leitung - KASTERL KUNTERBUNT Schwarzenbeck Christl mit Gries Anneliese
  • Anmeldung:
    • Erforderlich hier

Wollmarkt in Au am Inn / Veranstalter: Schafhaltervereinigung Mühldorf und das KASTERL KUNTERBUNT ist mit einer KreativWerkstatt dabei...

B E I S P I E L F O T O

 Nach altem indianischen Glauben bleiben böse Träume im Netz des Traumfängers hängen und werden anschließend vom Tageslicht neutralisiert. Gute Träume hingegen gleiten durch Bänder und Federn zum Schlafenden. Da würde ich doch glatt sagen, dass nichts mehr dagegen spricht, einen Traumfänger selber zu basteln. Ob man nun an diese heilsame Wirkung glaubt oder nicht - ein Traumfänger ist in jedem Fall ein Hingucker und eine sehr hübsche Dekoration.

  • Datum:
    • Samstag 24.10.2020
    • Sonntag 25.10.2020
  • Uhrzeit:
    • jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr
  •  Treffpunkt:
    • Klosterstadel - Beim Wollmarkt
    • Klosterhof 1
    • 83546 Au am Inn
  • Materialkosten:
    • 3,50 € je Traumfänger-Bastelset
  • Info:
    • Für alle Altersgruppen
    • Zeitlich offenes Bastelangebot
    • Dieses Angebot ist kein Betreuungsangebot, Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern bzw. Begleitpersonen
    • Vorbereitung und Leitung - KASTERL KUNTERBUNT Schwarzenbeck Christine
  • Anmeldung:
    • Keine erforderlich