Zruckschaung... MORD BEI DA LEICH'

Krimitheaterstück von und mit den Theaterwahnsinnigen

Beck Maria u. Heindl Erika - Bertram/Stichnoth Werner - Hacker Andreas - Hacker Anita - Schreier Angela - Schwarzenbeck Christl - Schwarzenbeck Zeno jun. - Wimmer Ingrid - Wimmer Peter

HANDLUNG:  Im Wirtshaus vom Thomas kommen die Leute für den Leichentrunk des kürzlich verstorbenen Xaver Gschwendner zusammen, der mit seinem neuen Auto einen tödlichen Unfall gehabt hatte. Doch bald schon bricht die Gschwendnerin, die Witwe des Xaver, tot zusammen. War das ein Zufall? Oder gar ein Mord? Und ist vielleicht auch bei dem Unfall nicht alles mit rechten Dingen zugegangen? Der Dorfpolizist Hiasl ruft die Kripo aus der Stadt, Frau Kommissarin Radlmair ermittelt. Doch von Minute zu Minute tauchen immer mehr Fragen auf, bald beschleicht einen das Gefühl, hier am Ort könnte jeder ein Mordmotiv haben. Und wie sind alle Verdächtigen miteinander verstrickt? 

 Zusammenfassung des Krimis mit Interview von Mühldorf TV  hier

Kommentartext von Mühldorf TV   hier

Pressetexte OVB Wasserburg online - Den ganzen Artikel lesen Sie hier und auch hier 

Und einen TV-Beitrag mit vielen Einblicken sendete das rfo-Regionalfernsehen Oberbayern  hier 

 Die Erfolgsstory eines Mordes im Wirtshaus 

Christl Schwarzenbeck hatte die Idee zu diesem besonderen Theater, dann im Sommer 2013 setzten sie sich zum ersten Mal zusammen: Neun Laienschauspieler mit einer Vision. Eine bayerische KrimiKomödie wollten sie auf die Bühne bringen, oder besser - ins Wirtshaus, denn der Mord sollte direkt unter den Zuschauern geschehen. Und witzig sollte die Story sein, ein bisserl bayerisch-deftig und hintersinnig, mit viel Humor eben...